Fahrt zum Bundestag - sfzbergenaufruegen.de

Politikluft in Berlin schnuppern

Zu Gast bei Kerstin Kassner (MdB)


Am Donnerstag den 09. Oktober 2014 machten sich 18 Schüler und Schülerinnen des Sonderpädagogischen Förderzentrums in Bergen auf Rügen auf den Weg nach Berlin, um die deutsche Politik hautnah zu erleben. Sie folgten der Einladung von Kerstin Kassner (MdB). Angekommen in Berlin staunten die Schüler und Schülerinnen nicht schlecht als sie vor dem Reichstag, dem Bundeskanzleramt und dem Paul-Löbe-Haus standen. „Hier wurde also Politik gemacht.“ Aber was macht eigentlich so eine Bundestagsabgeordnete in Berlin? Um diese Frage zu beantworten, stand uns Frau Kerstin Kassner (MdB) Rede und Antwort. Herzlich wurden die Schüler und Schülerinnen von ihr im Paul-Löbe-Haus in Empfang genommen und lauschten gespannt über das, was Frau Kassner aus ihrem Politikleben zu berichten hatte.

Schüler und Schülerinnen gemeinsam mit Kerstin Kassner (MdB) im Paul-Löbe-Haus

Um einmal zu erleben, wie eine Bundestagssitzung und ein Gesetz auf den Weg gebracht wird, ging es dann vom Regierungsviertel in die Berliner Innenstadt zum Deutschen Dom, dort wurde in einem nachgebauten Plenarsaal ein Planspiel durchgeführt. Die Schülerinnen und Schüler schlüpften in die Rollen der Bundestagsabgeordneten und hielten ihre „Erste Rede“ im Deutschen Bundestag. Mit den neu gewonnenen und interessanten Eindrücken der deutschen Politik ging es dann zurück auf die Insel Rügen.

 

Auf diesem Weg möchten wir uns recht herzlich bei Frau Kassner und ihren Mitarbeitern für die Einladung nach Berlin bedanken.

 



 
 
Besucherzaehler