Landesmeisterschaften in Schwerin 2013

Bergener Schüler erkämpften 4 Landesmeistertitel


Am 4. September 2013 haben 12 Schüler des Sonderpädagogischen Förderzentrums „Klaus Störtebeker“ aus Bergen auf Rügen bei den Landesmeisterschaften der Leichtathletik in Schwerin vier Landesmeistertitel in den Bereichen Langstreckenlauf und Weitsprung abgeräumt. Die Jungs und Mädchen verlebten einen aufregenden Tag, an dem sie ihr Können in verschiedenen Disziplinen unter Beweis stellten und sich gegen die Konkurrenz durchsetzten. Neben den Landesmeistertitel erkämpften sich die sportlichen Schülerinnen und Schüler auch zahlreiche Platzierungen in den Wettkampfdisziplinen. „Es war ein toller Tag und es hat echt Spaß gemacht“, resümiert Marie-Luis Kollek aus der 6. Klasse den Wettkampftag. Auch der stellvertretende Schulleiter Herr Krüger ist noch immer stolz auf seine Schützlinge: „Das ist eine großartige Leistung, für die Schüler die hart gearbeitet und gekämpft haben.    

                                                                       Artikel von K. Schirrow




 
 
Besucherzaehler